Werbeagenturen verfolgen die Marketing-Trends 2015

In diesem Blog berichten wir gern über Unternehmen, die international expandieren und dafür die fachliche Unterstützung von Experten benötigen. Aber auch die Werbeagenturen, die ihren Kunden den Weg auf die internationale Bühne ebnen, wachsen mit ihren Kunden.

Dieses Wachstum setzt die Online-Marketing-Trends 2015 auch für Marketing-, PR- und Werbeübersetzungsspezialisten. Eine Werbeagentur kann international auf drei verschiedene Arten wachsen:

  • Durch die Zusammenarbeit mit Netzwerken und strategischen Allianzen.
  • Durch die Fusion oder Übernahme von etablierten Agenturen vor Ort.
  • Durch eigene Niederlassungen im Ausland.

Einer der Marketing-Trends 2015 dürfte für globale Werbeagenturen der Ausbau internationaler Netzwerke sein. Der Bedarf an spezialisierten Sprachdienstleistern ist hierbei enorm groß. Deswegen zählt zu den obersten Prioritäten international tätiger Werbeagenturen die Auswahl professioneller Übersetzer, die genaue Kenntnisse des jeweiligen Zielmarktes aufweisen und über das nötige Fachwissen verfügen. Nur so können sie ihren Kunden hervorragende Dienstleistungen anbieten.

Besonders im Bereich Marketingübersetzungen müssen Fachübersetzer über die Agentur im ständigen Austausch mit dem Kunden stehen, um Marketingtexte so kreativ und zielgerichtet wie möglich anzufertigen. Ist der Kunde mit dem Ergebnis zufrieden, wird er die Werbeagentur bitten, bei Folgeaufträgen denselben Sprachspezialisten mit der kreativen Übersetzung zu beauftragen, um einen einheitlichen Stil und beste Qualität zu garantieren.

Damit eine international tätige Werbeagentur dies gewährleisten kann, muss sie dafür sorgen, dass der ausgewählte Übersetzer alle erforderlichen Informationen über den Kunden erhält – samt Marke, Corporate Identity sowie bevorzugte und zu vermeidende Terminologiewünsche des Kunden.

Kompromisslose Standardisierung und unflexible Abläufe werden hier nicht zum Erfolg führen. Koordination statt Kontrolle – das dürfte das Motto der Online-Marketing-Trends 2015 für die globale Marketingbranche sein.

Lingo24 ist stolz darauf, diese und viele weitere wichtige Kriterien im Bereich fremdsprachiges Internetmarketing bereits seit Jahren zu erfüllen. Die enge Zusammenarbeit mit Übersetzern auf der ganzen Welt, die sich auf Marketingübersetzungen spezialisiert haben, sorgt schon lange für zufriedene globale Kunden.

Neben einer gründlichen Projektvorbereitung und einer genauen Vermittlung aller Kundenwünsche achten wir darauf, dass der beauftragte Werbeübersetzer ausschließlich in seine Muttersprache übersetzt, im Zielland lebt und eine besonders umfangreiche Kenntnis des Zielmarktes nachweisen kann. Darüber hinaus muss der Sprachexperte auch Sachkenntnisse aus der Branche des jeweiligen Kunden mitbringen.

Die Zusammenarbeit mit multinationalen Werbeagenturen oder Übersetzungsagenturen mit einer Marketing-Spezialisierung kann somit zu einer Win-win-win-Situation für die Agentur, das expandierende Unternehmen und den Sprachexperten führen – mit Sicherheit einer der Online-Marketing-Trends 2015.

(Bildnachweis: Rawpixel / Shutterstock.com)