Unsere 7-fache Qualitätskontrolle für Übersetzungen

Das Wort „Qualität“ ist aus unserer Branche nicht wegzudenken. Aber wie genau lässt sich der Begriff quantifizieren? Bei Lingo24 setzen wir auf Transparenz bei allem, was mit der Qualität unserer Arbeit zu tun hat. Deswegen wollen wir auch hier unsere Türen öffnen und Sie durch die Welt unseres Qualitätsmanagements führen. Los geht’s.

Lighthouse aqua

International anerkannter Qualitätsmanagementprozess (ISO 9001)

Hier bedarf es keiner langen Überlegung. Für uns ist die Anerkennung einer unabhängigen und vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle eine Selbstverständlichkeit, und diese können wir mit der Zertifizierung nachweisen.

Engagiertes Team für Qualitätssicherung

Diese Kollegen wollen immer alles ganz genau wissen, und dafür schätzen wir sie. Sie sind stets zur Stelle, wenn es darum geht, sich den Qualitätsbedenken unserer Kunden sofort anzunehmen, und ihr Ziel ist es, diese so schnell wie möglich aus der Welt zu schaffen. Sie führen zudem Verbesserungsstrategien ein, damit solche Probleme nicht noch einmal auftreten, und setzen sich mit allen Abteilungen in Verbindung, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter die vereinbarten Standards einhalten. Und wir bekommen mächtig was zu hören, wenn wir diese Anweisungen nicht befolgen…

Nur die besten Übersetzer

Die „besten Übersetzer“? Das können wir auch genauer definieren. Übersetzer, die für Lingo24 arbeiten wollen, müssen folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen:

  • mindestens drei Jahre Berufserfahrung mitbringen
  • ein international anerkanntes Übersetzerdiplom besitzen
  • offizielles Mitglied eines Berufsverbandes für Übersetzer sein, beispielsweise des BDÜ in Deutschland, des ITI oder IOL in Großbritannien, der American Translators' Association in den USA oder eines entsprechenden Instituts in ihrem eigenen Land
  • ausschließlich aus einer Fremdsprache, die sie fließend beherrschen, in ihre eigene Muttersprache übersetzen

Und das ist erst der Einstieg. Wenn wir auf der Suche nach Sprachexperten sind (d. h. Übersetzer, die sich auf bestimmte Bereiche wie Medizin, Technologie und Marketing spezialisiert haben), müssen die entsprechenden Kandidaten einen speziellen Test absolvieren, damit wir den Umfang ihres Fachwissens beurteilen können. Und da wir ein freundliches Völkchen sind, arbeiten die Übersetzer in fast allen Service-Levels in Teams zusammen.

Korrekturlesen, genauso wichtig wie das Übersetzen 

Ein professioneller Übersetzer fertigt die Übersetzung an und ein zweiter professioneller Übersetzer, der über ähnliche Erfahrungen und Qualifikationen verfügt, überarbeitet diese erste Übersetzungsversion. Auch wenn wir unser volles Vertrauen in das Können unserer Übersetzer setzen, so wissen wir aus Erfahrung, wie wertvoll es ist, wenn ein zweites Augenpaar die gesamte Arbeit noch einmal überprüft.

Ständige Überwachung 

Wie ein Schulleiter haben wir unsere Augen und Ohren überall. Wir bewerten alle Übersetzer anhand der Aufträge, die sie durchgeführt haben und fügen das Feedback der Kunden und der anderen Übersetzer hinzu. Unsere Language Combination Controller führen eine Rangordnung der Übersetzer. In diese fließen verschiedene Elemente ihrer Arbeit ein wie Fehler und die Anzahl der Änderungen, die der Kunde vorgenommen hat. Uns entgeht nichts.

Beispiellose Kontrolle der Kunden über ihre Übersetzungsprojekte 

Die Qualität liegt uns wirklich am Herzen. Das kann bei Ihnen natürlich genau so sein. Unser urheberrechtlich geschütztes CAT-Tool für computerunterstützte Übersetzungen, Coach, bietet ein beispielloses Maß an Qualitätskontrollen, die für einmalige Projekte oder obligatorisch für alle Aufträge festgelegt werden können. Wir haben jede Menge davon im Angebot.

Kundenfeedback offen und ehrlich teilen 

Net Promoter Score

Dieses Diagramm zeigt unsere Net Promoter Scores (NPS) der letzten drei Jahre an. Wir errechnen den NPS anhand des Prozentsatzes unserer Kunden, die uns aktiv befürworten, abzüglich der Kunden, die dies nicht tun. Die Ergebnisse verfolgen wir anhand von Kundenbefragungen alle sechs Monate und teilen sie Ihnen jedes Mal mit, sobald sie vorliegen.

Anzahl der gemeldeten Qualitätsmängel

Dieses Diagramm zeigt die bestätigten Qualitätsmängel insgesamt an, verglichen mit der Anzahl an erledigten Projekten. Wie Sie daran erkennen können, fallen die Qualitätsmängel im Verhältnis zu den Projekten gering aus. Im vergangenen Jahr sind wir konstant unter 0,5 % geblieben. Die Auswertung erfolgt auf monatlicher Basis und wird hier in unserem Blog veröffentlicht.

Wir haben wirklich unglaublich hart daran gearbeitet, Qualitätsmängel in Projekten zu minimieren. Dass sich die Situation so verbessert hat, liegt teilweise aber auch an der Art und Weise, wie wir mit den Erwartungen unserer Kunden im Hinblick auf die Qualität umgehen. Auch hier führt der Erfolg auf beiden Seiten über die Quantifizierung der Qualität.

Qualitatives Feedback

Neben den regulären Kundenzufriedenheitsumfragen erhalten wir auch oft spontanes Feedback – beispielsweise wenn Kunden bemerken, dass wir das Projekt unaufgefordert viel schneller durchgeführt haben. Im Sinne unserer Offenheit teilen wir solche Kommentare gern mit Ihnen.

Dies war eine kleine Stippvisite in die Welt unseres Qualitätsmanagements. Unsere Qualitätsauswertungen werden jeden Monat aktualisiert, und wir freuen uns über jede Anregung, was wir in Bezug auf die Qualität von Übersetzungsprojekten aus Ihrer Sicht ändern können oder sollten.

Außerdem verwenden wir seit kurzem das unabhängige Forum Trustpilot, um Kundenmeinungen zu erfahren – und wir freuen uns über die Tatsache, dass wir bisher gut abgeschnitten haben! Lesen Sie hier unsere Bewertungen.